Internationale Hebamme

Ich habe in den Jahren meiner Hebammentätigkeit sowohl in der Geburtshilfe als auch in der häuslichen Betreuung zahlreiche Frauen aus aller Welt betreuen dürfen. Hierbei war es sehr hilfreich, dass ich gut Englisch und ein brauchbares Spanisch spreche - und ich habe gelernt, mich auch ohne passende Sprachkenntnisse mit den Frauen zu verständigen.

 

Wichtig erscheint mir in der individuellen Betreuung von Frauen, auf deren kulturellen, sprachlichen und religiösen Bedürfnisse Rücksicht zu nehmen, sofern diese nicht meinen Auffassungen zum Schutz des Kindes und der Mutter entgegenstehen.